< Zurück zu Releases
{% stickyHeaderTitle %}
To top
German

Versionshinweise für Herbst 22!

Wie immer ist das Herbst-Release vollgepackt mit Funktionen auf der gesamten Yext-Plattform. In diesen Versionshinweisen finden Sie alle Funktionen, die im Herbst-Release 2022 veröffentlicht wurden. Wenn es eine Funktion gibt, zu der Sie eine Frage haben, wenden Sie sich bitte an unsere Community . Und wenn es eine Funktion gibt, die Sie in Zukunft sehen möchten, fordern Sie sie bitte auf Ideas an!

Suchen

Verbesserungen bei der Testsuche

Wir haben die Testsuche in Search UI React von Grund auf neu erstellt, um mehrere Funktionen hinzuzufügen, die Administratoren Zeit sparen und die Komplexität eines Live-Sucherlebnisses noch genauer widerspiegeln. Sparten in der Testsuche ermöglichen es dem Administrator, zwischen der universellen Suche und den einzelnen Sparten-Tabs zu wechseln, um die verschiedenen Ergebnisse zu visualisieren, die ein Endbenutzer bei einer bestimmten Anfrage sehen würde. Die Einführung der Spartensuche bedeutet auch, dass wir Facetten in der Testsuche unterstützen werden. Dadurch kann der Administrator die entsprechenden Facetten sehen, die bei einer bestimmten Anfrage angezeigt würden, und die Auswirkung der Auswahl einer Facette auf die Suchergebnisse testen. Beide Funktionen ermöglichen Administratoren, sich zu vergewissern, dass die Suchergebnisse und das Benutzererlebnis die Erwartungen für jede einzelne User Journey erfüllen. Darüber hinaus können Benutzer nun ihren aktuellen Suchverlauf in der Testsuche anzeigen, wenn sie in die Suchleiste klicken.

Um diese Funktion in Ihrem Konto zu aktivieren, füllen Sie dieses Formular aus und wählen Sie „Verbesserungen bei der Testsuche“ aus.

Um mehr über die Testsuche zu erfahren, besuchen Sie unsere Schulungseinheit zum Navigieren der Suche.

Internationale Ausrichtung des Clustering

Clustering ist jetzt in den folgenden neuen Sprachen verfügbar:

  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Japanisch Clustering hilft Ihnen, die Leistung verschiedener „Cluster“ von semantisch ähnlichen Suchbegriffen zu vergleichen. Durch die internationale Ausrichtung des Clustering können Administratoren auf der ganzen Welt jetzt Suchtrends in großem Maßstab besser verstehen.

Aktuelle Informationen zur Verfügbarkeit von erweiterten Suchfunktionen in bestimmten Sprachen finden Sie in diesem Referenzdokument.

@search-ui-react v1.1

Wir veröffentlichen Version v1.1 von @yext/search-ui-react. Die Bibliothek ist eine großartige Ressource für Entwickler, die ein maßgeschneidertes Frontend-Sucherlebnis erstellen möchten, aber auch den Komfort wünschen, Yext-Suchkomponenten in ihr Projekt integrieren zu können. Diese neue Version enthält mehrere Updates und Verbesserungen. Sie umfasst insbesondere eine <MapboxMap/>-Komponente, mit der Sie ganz einfach eine dynamische Karte Ihrer Standorte in Search UI React darstellen können. Diese Komponente deckt alle von Mapbox angebotenen Regionen ab, die Sie hier sehen können. Außerdem haben wir das Verhalten der <FilterSearch/>-Komponente aktualisiert, um komplexe Benutzeroberflächen besser handhaben zu können, bei denen mehrere Komponenten auf der Seite einen bestimmten Filter setzen können. Dies ist besonders nützlich für Anwendungen wie Filialfinder und „Einen Anbieter finden“.

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation @yext/search-ui-react.

Unterstützung von Search Streams v2

Search ist eine der zahlreichen Anwendungen, die auf der Streams-Architektur für eine optimierte Datenbereitstellung aus Knowledge Graph beruhen. Dank der Veröffentlichung von Streams v2 profitieren die Endbenutzer von schnelleren Ladezeiten und schnelleren Aktualisierungen der Inhalte in den Suchergebnissen.

Hitchhiker-Thema v1.30: Auto-Initialisierung

Administratoren, die Erfahrungen mit dem Design von Hitchhikers sammeln möchten, können jetzt die Vorteile von Theme v1.30 nutzen. Die wichtigste Aktualisierung bei diesem Design ist die Auto-Initialisierung im Code-Editor in Situationen, in denen die Funktion „intitializeManually“ verwendet wird. Einige Administratoren verwenden „initializeManually“ für anspruchsvolle Anwendungsfälle wie: Tracking von Besucheranalysen oder Abfragequellen oder dynamisches Aktivieren des Session-Trackings auf der Grundlage verschiedener Cookie-Zustimmungsrichtlinien. In der Vergangenheit konnten Sie den Code-Editor nicht für die Vorschau Ihres Erlebnisses einsetzen, während Sie „intitiliazeManually“ verwendet haben. Dieses neue Design startet automatisch im Entwicklermodus. Das heißt, es sucht nach Umgebungsvariablen, die im Entwicklermodus vorhanden sind. Dadurch ist es jetzt möglich, eine Vorschau der Erfahrungen zu sehen, während Sie „initializeManually“ verwenden.

Neues Standardverhalten der Filter-Such-API

Wir haben einige qualitative Verbesserungen an der Filtersuche vorgenommen, indem wir die Endpunkte unserer Such-API aktualisiert haben. Diese Verbesserungen werden dazu beitragen, die Erfahrungen zu optimieren, die in hohem Maße von der Filtersuche abhängen, wie z.B. die Filialsuche und „Einen Anbieter suchen“. Zu den Verbesserungen gehören:

  • Berücksichtigung von gespeicherten Filtern: Die Filtersuche berücksichtigt jetzt gespeicherte Filter, die im Knowledge Graph innerhalb der einzelnen Vertikalen erstellt wurden.
  • Effizientere Handhabung von ungültigen Filtern: Der Abfrageendpunkt gibt jetzt bessere Fehlermeldungen für ungültige Filter aus, wie beispielsweise falsch angelegte Filter oder Filter für nicht existierende Felder.
  • Verbesserung des Supports für Länder-/Regionenfilter: Bisher wurde bei der Filtersuche nach Orten eine Punkt- und Radius-Suche für alle Ortstypen durchgeführt, was bei Ortstypen mit genauen Grenzen wie Ländern oder Regionen nicht gut funktioniert hat. Bei der Filtersuche wird nun sichergestellt, dass genaue Grenzen (z. B. die Grenzen eines Landes) nach Möglichkeit berücksichtigt werden.

Grundlegender Support für alle Sprachen

Search kann jetzt in allen Sprachen verwendet werden. Wir haben die Nicht-KI-Funktionen von Search aktualisiert, damit sie mit allen globalen Sprachen kompatibel sind. Diese Funktionen umfassen:

  • Grundlegende Textsuche
  • Phrasen-Übereinstimmung
  • Filter- oder Facettensuche
  • Anfrage-Vorschläge
  • Synonyme
  • NLP-Filter
  • Anfrage-Regeln
  • Dynamische Neureihung Andere Search-Funktionen wie die semantische Textsuche und die extraktive Beantwortung von Fragen sind nur in ausgewählten Sprachen verfügbar.

Aktuelle Informationen zur Verfügbarkeit von erweiterten Suchfunktionen in bestimmten Sprachen finden Sie in diesem Referenzdokument.

Schnellere Modellbereitstellungen

Wir haben einen neuen, effizienteren Modellbereitstellungsprozess implementiert, damit aktualisierte KI-Modelle (wie Einbettungen, die extraktive Beantwortung von Fragen, die Eigennamenerkennung) noch schneller als bisher für Produktionserlebnisse genutzt werden können. Wir trainieren unsere KI-Modelle ständig weiter und durch unsere erstklassige Infrastruktur für maschinelles Lernen stellen wir sicher, dass unsere Benutzer von der höheren Genauigkeit und verbesserten Suchqualität unserer neuesten Modelle profitieren können.

Diese Aktualisierungen des Backend-Modells wurden implementiert, und Verbesserungen werden sich in Live-Sucherlebnissen widerspiegeln.

Anfrage-Vorschläge 2.0

Wir haben unsere Engine für Anfrage-Vorschläge überarbeitet, die nun die folgenden Vorteile bietet:

  • Token-Präfix-Abgleich : Wenn ein Benutzer mit dem Tippen beginnt, werden jetzt Vorschläge für die automatische Vervollständigung angezeigt, falls diese mit einem beliebigen Wort innerhalb des Vorschlags übereinstimmen, nicht mehr nur mit dem ersten. Wenn Sie beispielsweise „pass“ eingeben, wird die beliebte Anfrage „Wie setze ich mein Passwort zurück?“ als Option für die automatische Vervollständigung angezeigt, auch wenn das Wort „Passwort“ nicht das erste Token in der entsprechenden Anfrage war.
  • Schnellere Indizierung : Die Indizierung erfolgt häufiger. Das bedeutet, dass neue beliebte Anfragen und alle Änderungen an den Vorschlägen für die automatische Vervollständigung in Ihrer Konfiguration innerhalb von Minuten in den Anfrage-Vorschlägen angezeigt werden.
  • Speichern nach Konfigurationsversion : Zuvor waren Anfrage-Vorschläge nur auf dem Produktions-Label Ihres Erlebnisses verfügbar. Jetzt werden Vorschläge für jede Konfigurationsversion gespeichert. Dies eröffnet Möglichkeiten wie das Aktualisieren und Testen einer neuen madlib-Eingabeaufforderung im Staging vor der Bereitstellung in der Produktion.
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Zuverlässigkeit

Diese Verbesserungen wurden in die Engine für Anfrage-Vorschläge aufgenommen, sodass Sie diese Änderungen noch heute in Ihrem Konto und in Ihren Erlebnissen sehen sollten.

Weitere Informationen zu Anfrage-Vorschlägen finden Sie in unserem Schulungsmodul Core-Konfiguration – Anfrage-Vorschläge.

Listings

Die Überprüfung von Einträgen, die Genauigkeit von Einträgen und die Detailseiten von Einträgen

Einer der Hauptvorteile von Yext Listings ist die Synchronisierung von Informationen über Ihr Unternehmen mit über 200 Publishern in unserem Publisher-Netzwerk. Aber natürlich hat jeder Verlag seine eigenen Regeln und Verfahren für die Änderung und Darstellung der empfangenen Daten. Infolgedessen unterscheiden sich manchmal die in einem Eintrag angezeigten Daten geringfügig von den Daten, die Sie im Knowledge Graph gespeichert haben.

Bislang bestand die einzige Möglichkeit, herauszufinden, ob ein bestimmter Publisher-Eintrag mit Ihren Daten in Knowledge Graph übereinstimmt, darin, den Eintrag auf der Publisher-Website aufzurufen und jedes Feld manuell zu überprüfen. Aber natürlich war es unrealistisch zu erwarten, dass irgendjemand jeden einzelnen Eintrag bei jedem einzelnen Publisher regelmäßig überprüft.

Deshalb haben wir Den Überprüfer entwickelt, um mehr Transparenz und Komfort zu bieten. Der Überprüfer ist ein System, das automatisch das Internet scannt und die Korrektheit Ihrer Einträge ermittelt. Dieses System weist proaktiv auf Unstimmigkeiten zwischen den von Ihnen bereitgestellten Daten und den Daten, die ein Publisher anzeigt, hin, sodass alle Unklarheiten und manuellen Überprüfungen aus dem Prozess entfernt werden.

Die vom Überprüfer abgerufenen Daten werden in einer umfassenden Tabelle dargestellt, die es Ihnen ermöglicht, die Korrektheit einzelner Einträge zu beurteilen. Diese Tabelle enthält eine Gegenüberstellung der Knowledge Graph-Daten und der Daten des Publishers für alle Felder sowie eine Spalte, in der angegeben wird, ob die Daten des Publishers für das jeweilige Feld „verifiziert“ sind und mit der Knowledge Graph-Quelle übereinstimmen, ob sie noch in Bearbeitung sind oder ob es sich um eine „Dateninkongruenz“ handelt.

Diese detaillierte Ansicht der einzelnen Felder ermöglicht es Ihnen, Datenübereinstimmungen schnell zu bestätigen, die Gründe für „Datenabweichungen“ zu ermitteln und gegebenenfalls Maßnahmen zu ergreifen. Sie werden letztendlich Folgendes entscheiden:(/docs/listings/accuracy-verification)

  1. Es besteht kein Handlungsbedarf — Es besteht kein Handlungsbedarf - In einigen Fällen kann die Diskrepanz auf eine geringfügige Änderung zurückzuführen sein, etwa wenn der Publisher ein nicht unterstütztes Symbol entfernt. In diesen Fällen können Sie über die Änderungen informiert werden, ohne etwas zu unternehmen.

  2. Es besteht Handlungsbedarf bezüglich des Publishers — Wenn dem Publisher wichtige Daten fehlen oder er falsche Daten anzeigt, können Sie entweder die „Synchronisierung erzwingen“ oder das Problem über Yext eskalieren.

  3. Es sind Inhaltsaktualisierungen erforderlich — Wenn Sie feststellen, dass der Publisher genauere oder vollständigere Daten anzeigt, als Sie in Knowledge Graph gespeichert hatten, sollten Sie Knowledge Graph aktualisieren, um diese Verbesserungen einfließen zu lassen. Unabhängig von der Auswirkung stellt der Überprüfer sicher, dass Sie über jeden Einzelfall informiert werden, in dem Ihr Eintrag nicht genau mit den Daten übereinstimmt, die Sie an einen Publisher gesendet haben.

Zu guter Letzt finden Sie all diese hilfreichen Informationen über die Korrektheit von Einträgen auf der entsprechenden Detailseite eines jeden Eintrags . Auf dieser neuen Seite finden Sie ausführliche Informationen wie den Status und die Korrektheit von Einträgen für die einzelnen Angebote in Ihrem Konto.

Gehen Sie zum Aktivieren dieser Funktion in Ihrem Konto zu Kontoeinstellungen > Kontofunktionen und wählen Sie Herbst 22: Korrektheit von Einträgen (Vorabzugang)

Weitere Informationen über den Eintragungsüberprüfer, die Korrektheit von Einträgen und die Detailseiten von Einträgen finden Sie in unserer Dokumentation

Auflistungsgenauigkeit im Berichtseditor

Unternehmen können nun auch die „Genauigkeit der Einträge“ als Metrik im Berichtseditor verfolgen, um herauszufinden, wie gut ihre Knowledge Graph-Daten mit den Verlagsdaten übereinstimmen. Diese Metrik ist definiert als „Prozentsatz der Felder mit genauen Daten zu Einträgen“, wobei „genau“ eine genaue Übereinstimmung mit den im Knowledge Graph gespeicherten Daten bedeutet. Diese Metrik kann wie folgt dimensioniert werden:

  • Entität
  • Uhrzeit
  • Feld
  • Publisher Ein Unternehmen könnte zum Beispiel den Berichtseditor verwenden, um die Genauigkeit der einzelnen Felder für einen bestimmten Standort in seiner gesamten Eintrags-Präsenz zu beurteilen (durch Dimensionierung nach Feld und Filterung nach Entität), um bestimmte Feldwerte zu identifizieren, die möglicherweise Aufmerksamkeit erfordern.

Gehen Sie in Ihrem Konto zu Kontoeinstellungen > Kontofunktionen und wählen Sie Herbst 22: Genauigkeit der Einträge (Vorabzugang)

aus, um diese Funktion in Ihrem Konto zu aktivieren. Um mehr über die Überprüfung von Einträgen, die Genauigkeit von Einträgen und die Detailseiten von Einträgen zu erfahren, lesen Sie unsere Dokumentation

Google Place-Aktionen (Lebensmittel)

Mit Google können Restaurants jetzt zwei differenzierte URLs zum Bestellen von Lebensmitteln bereitstellen — eine für Bestellungen zum Abholen und eine für Bestellungen mit Lieferung. Benutzer können die folgenden Felder im Knowledge Graph einrichten:

  • Bestell-URL, die auf die FOOD_TAKEOUT Place-Aktionen von Google verweist
  • Liefer-URL, die auf die Google FOOD_DELIVERY Place-Aktionen verweist Diese neuen Food Place-Aktionen ermöglichen es Unternehmen, Links von Erstanbietern bereitzustellen, die beim Bestellvorgang auf food.google.com erscheinen, nachdem der Benutzer auf die grundlegende Aufforderung “ONLINE BESTELLEN” geklickt hat. Das Senden von Links zu Lebensmittel-Place-Aktionen über die API von Yext bewirkt Folgendes:
  1. Gewährleistung, dass Kunden eine konversionsfördernde, blaue Schaltfläche „ONLINE BESTELLEN“ sehen (falls diese zuvor nicht auf der GBP-Liste angezeigt wurde)
  2. Entfernen Sie zweideutige Warnhinweise wie „Abholung möglich“ oder „Lieferung möglich“ aus dem Angebot, die zu Unsicherheiten bei der Bestellmöglichkeit führen.
  3. Geben Sie Google zusätzliche Sicherheit bezüglich der Richtigkeit des Eintrags, um das Ranking eines Unternehmens in der Suche ggf. zu verbessern *Hinweis : Das vorhandene Feld „URL für Bestellung“ im Knowledge Graph wird der Place-Aktion FOOD_TAKEOUT von Google zugeordnet. Das bedeutet, dass alle Daten, die derzeit im Feld „URL für Bestellung“ gespeichert sind, im Google Unternehmensprofil automatisch als FOOD_TAKEOUT-Place-Aktionen synchronisiert werden.*

Google CTA Place Order > Gehen Sie in Ihrem Konto zu Kontoeinstellungen > Kontofunktionen und wählen Sie Herbst 22: Google Place Actions-Felder (Vorabzugang), um diese Funktion zu aktivieren.

Weitere Informationen zu Google Place-Aktionen finden Sie [hier](/docs/listings/google-place-actions).

Instagram Social

Benutzer können jetzt über die Yext Posting-Benutzeroberfläche oder die Social API auf Instagram Business Accounts posten. Die Funktionalität umfasst:

  • Erstellen eines Instagram-Posts mit einer Bildunterschrift und einem Foto
  • Kommentare zu einem Instagram-Beitrag verwalten (Ansicht, Kommentar hinzufügen, auf Kommentar antworten, Kommentar löschen)
  • Anzeige der folgenden Einblicke in Posts (nur über Social API verfügbar):
  • likeCount (umfasst die Summe der Likes, Kommentare und Benutzer, die den Beitrag gespeichert haben)
  • viewCount
  • uniqueViewCount Darüber hinaus wurden eine Reihe von Änderungen an den Kommentar-Endpunkten in der Social API vorgenommen, um die Verwaltung von Kommentaren in diesen Beiträgen zu ermöglichen. Diese Änderungen umfassen:
  • Der neue Endpunkt „Kommentar: Löschen“ in der Social API wird unterstützt
  • Umbenennung von „Entity Post: Kommentar erstellen“ in „Kommentar: Erstellen“
  • Ermöglichung der Beantwortung von Instagram-Kommentaren Der Endpunkt „Kommentar:Löschen“ und der Endpunkt „Kommentar:Erstellen“ können sowohl für Instagram- als auch für Facebook-Posts verwendet werden. Das Beantworten von Kommentaren ist jedoch nur für die Verwendung mit Instagram verfügbar. Hinweis: Um auf Instagram-Beiträge in Yext zugreifen zu können, benötigen Benutzer ein verknüpftes Facebook-Konto und eine aktive Facebook-Seite (Liste).

Zur Erinnerung: Alle neuen Publisher (einschließlich Instagram) werden ab dem Datum der allgemeinen Verfügbarkeit, dem 15. Dezember 2022, verfügbar sein.

Twitter Social

Benutzer können jetzt über die Benutzeroberfläche für Beiträge von Yext oder über die Social API auf Twitter-Konten posten. Die Funktionalität umfasst:

  • Erstellung eines Tweets mit einer Bildunterschrift und einem Foto
  • Anzeige der folgenden Einblicke in Beiträge (nur über Social API verfügbar):
  • Anzahl Retweets
  • Anzahl Aufrufe
  • Anzahl Angebote
  • Anzahl Gefällt mir

Zur Erinnerung: Alle neuen Publisher (einschließlich Instagram) werden ab dem Datum der allgemeinen Verfügbarkeit, dem 15. Dezember 2022, verfügbar sein.

LinkedIn - Erweiterter Zugangs-Token-Lebenszyklus (nur für Partner)

Partner, die Yext Posting für LinkedIn verwenden, profitieren jetzt davon, dass ihr LinkedIn-Konto 365 Tage lang gültig ist, bevor es erneut mit Yext verknüpft werden muss. Bisher mussten Konten alle 60 Tage neu verknüpft werden.

Linkedin - Löschen von Beiträgen (nur Partner)

Partner, die LinkedIn-Beiträge verwenden, können Beiträge jetzt direkt von der Yext-Plattform löschen.

Analysen zur Google Anrufliste

Im Sommer-Release 2022 haben wir die Möglichkeit für Benutzer eingeführt, die Google Anrufliste von der Yext-Plattform aus ein- oder auszuschalten. Benutzer konnten sich dann bei ihrem Google Unternehmensprofil anmelden, um eine Aufschlüsselung der angenommenen und verpassten Anrufe ihres Unternehmens anzuzeigen. In diesem Release können Benutzer diese Analysekennzahlen für die Anrufliste jetzt direkt im Berichtseditor von Yext anzeigen. Zu diesen Kennzahlen gehören:

  • Beantwortete Anrufe , die dimensioniert werden können nach:
  • Monat
  • Verpasste Anrufe , die dimensioniert werden können nach:
  • Monat
  • Wochentag
  • Tageszeit Hinweis: Aufgrund der Einschränkungen von Google sind Analysen zur Google Anrufliste derzeit nur für Unternehmen in den USA oder Kanada verfügbar.

Um diese Funktion in Ihrem Konto zu aktivieren, füllen Sie dieses Formular aus und wählen Sie Analysen zur Google Anrufliste aus.

Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie in unserem Referenzdokument zur Google Anrufliste.

Pages

Point-in-Time-Back-ups

Neue Point-in-Time-Back-ups ermöglichen es Benutzern, eine Version ihrer Website so anzuzeigen und bereitzustellen, wie sie zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit existierte (dies umfasst sowohl den Vorlagencode als auch alle vorab gerenderten Knowledge Graph-Daten). Benutzer können eine Vorschau ihrer Website, wie sie in der Vergangenheit existierte, über einen gültigen UNIX-Zeitstempel anzeigen. Im Falle eines Ausfalls der Website oder eines Katastrophenfalls können Benutzer dadurch auf einfache Weise Folgendes tun:

  • Den Versionsverlauf ihrer Website zu einem Zeitpunkt durchsuchen, zu dem sich die Website in einem fehlerfreien Zustand befand
  • Diese Version in Sekundenschnelle für die Produktion veröffentlichen oder die Veröffentlichung widerrufen Benutzer können ein Back-up direkt von der Pages-Bereitstellungs-UI aus veröffentlichen, indem sie auf die Kombinationsschaltfläche in der oberen rechten Ecke klicken. Sobald Sie ein Datum und eine Uhrzeit ausgewählt haben, stellt das System einen UNIX-Zeitstempel bereit, mit dessen Hilfe Sie eine Vorschau Ihrer Webseiten in der Form anzeigen können, wie sie zu diesem Zeitpunkt existierten. Hinweis: Sie müssen die neue Pages-Architektur verwenden, um Point-in-Time-Back-ups nutzen zu können.

Um diese Funktion in Ihrem Konto zu aktivieren, füllen Sie dieses Formular aus und wählen Sie Point-in-Time-Backups.

Um mehr über Point-in-Time-Backups zu erfahren, besuchen Sie unser Referenzdokument zu Website-Backups .

Verbesserungen der Seiten-CLI

Yext hat es den Benutzern mit der Version Herbst 22 noch einfacher gemacht, eine neue Website zu erstellen, und zwar mit dem Befehl „Neue Yext Pages“. Mit diesem Befehl können Benutzer Repositories klonen, Abhängigkeiten installieren und GitHub Remote-Repositories konfigurieren, um schneller mit Pages arbeiten zu können. Dank dieser CLI-Optimierungen ist für die lokale Entwicklung nur noch ein einziger Befehl erforderlich, sodass Entwickler ein Projekt starten und innerhalb von Sekunden mit der Erstellung beginnen können.

Diese Verbesserungen sind über die CLI verfügbar, sodass Sie sie noch heute nutzen können.

Um mehr über die ersten Schritte mit diesen Befehlen zu erfahren, besuchen Sie unsere Schnellstart-Dokumentation.

Unterstützung für Pages Streams v2

Im Rahmen dieses Updates wurden erhebliche Leistungsverbesserungen an Streams vorgenommen. Es handelt sich um ein wichtiges Dienstprogramm, das Knowledge Graph-Daten für Pages bereitstellt. Die Funktionalität von Pages wurde optimiert, um diese Updates zu ermöglichen. Dank dieser aktualisierten Architektur können Answers beim Abrufen und Anzeigen von Daten auf lokaler Ebene schneller entwickelt werden. Weitere Informationen finden Sie in der Versionsinfo für Streams v2.

Bewertungen & nutzergenerierte Inhalte

Unterstützung für Drittanbieter-Publisher in der API zur Übermittlung von Rezensionen

Entwickler können jetzt individuelle Integrationen zur Überwachung von Rezensionen mit Publishern von Drittanbietern beantragen. Dadurch können neue Rezensionsquellen erschlossen werden, die in Yext nicht standardmäßig unterstützt werden. Wenn Ihre Kunden beispielsweise Bewertungen auf einer branchenspezifischen Plattform eines Drittanbieters hinterlassen, können Sie jetzt eine Integration mit diesem Publisher erstellen, um Bewertungen von diesem Drittanbieter abzurufen und sie über die API zur Übermittlung von Rezensionen in Yext einzufügen. Abgesehen von kundenspezifischen Fällen wird Yext auch weiterhin allen Kunden von Reviews erstklassige Integrationen mit den beliebtesten Bewertungsplattformen von Drittanbietern wie Google, Yelp und TripAdvisor anbieten.
Entwickler, die sich für die Erstellung benutzerdefinierter Überprüfungsintegrationen interessieren, sollten sich zwecks weiterer Informationen an ihr Kundenbetreuungsteam wenden. Hinweis: Benutzerdefinierte Integrationen unterstützen lediglich die Überwachung von Rezensionen, nicht aber deren Beantwortung oder Erstellung.

Weitere Informationen über die API zur Übermittlung von Rezensionen finden Sie in unserer Dokumentation.

Verbesserung des Entity Picker für das Versenden einzelner Einladungen

Beim Versenden einer einzelnen Bewertungseinladung können Benutzer jetzt eine einzelne Entität unter einem Knowledge Graph-Ordner oder -Label finden. Dadurch wird das Benutzererlebnis beim Generieren von Bewertungen in Situationen verbessert, in denen ein Konto über komplexe Knowledge Graph-Ordner oder -Label verfügt. Entity Picker

Diese Funktion wurde automatisch in allen Sandbox- und Produktionskonten aktiviert, sodass Sie diese Funktion noch heute nutzen können!

Um mehr über das Versenden einer einzelnen Bewertungseinladung zu erfahren, besuchen Sie den Hilfeartikel Eine einzelne Bewertungseinladung senden.

Bewertungs-Labels in Bewertungs-Webhooks

Bewertungs-Labels werden nun in Bewertungs-Webhook-Benachrichtigungen aufgenommen, um API-basierte Bewertungs-Workflows zu verbessern. Das Format einer Bewertungs-Webhook-Benachrichtigung entspricht jetzt dem Format in den API-Aufrufen „Review: Get“ und „Reviews: List“.

Weitere Informationen finden Sie in unserer API-Dokumentation.

Knowledge Graph

Events für Vorschlagsbenachrichtigungen auswählen

Damit Benutzer ihre Knowledge Graph Vorschlags- und Genehmigungsbenachrichtigungen individuell anpassen und die Anzahl der unerwünschten Benachrichtigungen minimieren können, haben wir zusätzliche Konfigurationsoptionen hinzugefügt. Durch diesen zusätzlichen Schritt können Benutzer bestimmte Events auswählen, über die sie benachrichtigt werden möchten.Sowohl bei Personen, die Vorschläge einreichen, als auch bei genehmigenden Personen können Sie auswählen, ob Sie bei den folgenden vorgeschlagenen Events benachrichtigt werden möchten:

  • Zugewiesen
  • Genehmigt
  • Abgelehnt
  • Kommentar erstellt
  • Inhalt aktualisiert
  • Abgebrochen
  • Gesperrt
  • Entsperrt
  • Für ungültig erklärt Vielleicht möchten vorschlagende Personen nur benachrichtigt werden, wenn ihr Vorschlag genehmigt oder abgelehnt wird oder wenn ein anderer Benutzer den Vorschlag kommentiert. Wenn eine vorschlagende Person nicht jedes Mal benachrichtigt werden möchte, wenn sein Vorschlag einem neuen Benutzer/einer neuen Benutzergruppe zugewiesen oder zur Überprüfung gesperrt/entsperrt wird, kann er diese Einstellungen jetzt nach seinen Wünschen anpassen.

Gehen Sie zu Kontoeinstellungen > Kontofunktionen und wählen Sie Herbst 22: Updates für Knowledge Graph-Benachrichtigungen (Vorabzugang), um diese Funktion in Ihrem Konto zu aktivieren .

Verbesserte Benachrichtigungen für neu erstellte Entitäten

Ab diesem Herbst ist es für Benutzer noch einfacher, auf dem Laufenden zu bleiben, wenn neue Entitäten erstellt werden. Bisher waren Benachrichtigungen nur für neue Entitäten verfügbar, die über die API erstellt wurden. Jetzt sind sie für Entitäten verfügbar, die über eine beliebige Schnittstelle erstellt wurden (z.B. Hinzufügen einer einzelnen Entität, Konnektoren und Dateiupload).Dank dieser Verbesserung erhalten Sie einen umfassenden Überblick über neue Inhalte, die der Plattform in Echtzeit hinzugefügt werden.Als Kontoverwalter haben Sie jetzt beispielsweise die uneingeschränkte Übersicht über neu erstellte Entitäten, und zwar unabhängig von der Methode, mit der sie hinzugefügt wurden. Diese neue Funktion ist besonders nützlich, wenn Sie manuelle Maßnahmen ergreifen oder regelmäßige Überprüfungen neu erstellter Entitäten durchführen möchten.

Gehen Sie zu Kontoeinstellungen > Kontofunktionen und wählen Sie Herbst 22: Updates für Knowledge Graph-Benachrichtigungen (Vorabzugang), um diese Funktion in Ihrem Konto zu aktivieren .

Entitätsverlauf in Protokoll-API

In der Frühjahrsversion 22 haben wir die Protokoll-API eingeführt, mit der Benutzer verschiedene Protokolle der Ereignisse abrufen, filtern und sortieren können, die in ihren Yext-Erlebnissen durchgeführt wurden. Im Rahmen dieser Version haben wir den Umfang der Protokoll-API erweitert, um Daten zur Entitätshistorie bereitzustellen. Diese Protokolle enthalten ausführliche Angaben zu Aktualisierungen, Erstellungen und Löschungen von Entitäten auf Ereignisebene, sodass Benutzer die Protokolle aller an Entitäten vorgenommenen Änderungen nahezu in Echtzeit sehen können. Mit dieser API erhalten Unternehmen einen vollständigen Überblick über den Verlauf der Aktualisierungen, die an Entitäten vorgenommen wurden, und können diese Daten programmatisch aus der Yext-Plattform exportieren.

Weitere Informationen zur Logs-API finden Sie in unserer API-Dokumentation.

Vorlagen in der API für Sprachprofile von Entitäten anwenden

Wir haben zusätzliche Unterstützung für die Sprachprofile für Entitäten geschaffen: Hinzufügen des API-Endpunkts zur Festlegung einer Vorlage. Jetzt können Benutzer über die API automatisch Vorlagen auf andere Sprachprofile anwenden. Diese Verbesserung ist für Entwickler von Vorteil, die Anwendungen in Konten erstellen und dabei die mehrsprachigen Funktionen von KG nutzen.

Weitere Informationen über die API für Sprachprofile von Entitäten finden Sie in unserer API-Dokumentation.

Geplante Exporte mit stündlicher Frequenz

Für diejenigen, die öfter Datenexporte erhalten möchten, unterstützen die automatischen Entitätsexporte jetzt die Option „Stündlich“ als Zustellhäufigkeit. Dadurch erhalten Benutzer zusätzliche Transparenz und Kontrolle beim Versenden von Datenexporten per E-Mail oder (S)FTP-Server. Wenn ein Benutzer beispielsweise Daten von Yext mit seinem eigenen internen System synchronisieren möchte, kann er den Exportzeitplan mit höherer Häufigkeit nutzen, um die Daten im Stundentakt zu aktualisieren.

Diese Funktion wurde automatisch in allen Sandbox- und Produktionskonten aktiviert, sodass Sie diese Funktion noch heute nutzen können!

Weitere Informationen zu geplanten Exporten finden Sie in der Schulungseinheit zum Speichern und Automatisieren von Zustellexporten.

Leistungsverbesserungen bei gespeicherten Filtern

Wir haben die Architektur unseres Systems für gespeicherte Filter im Knowledge Graph verbessert, um die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit zu erhöhen. Durch diese fortlaufende Investition in unsere Architektur möchten wir sicherstellen, dass alle Kundenerlebnisse immer die richtigen Entitäten enthalten und dass Aktualisierungen von Entitäten und gespeicherten Filterkonfigurationen genau und effizient wiedergegeben werden.

Diese Verbesserungen wurden in allen Sandbox- und Produktionskonten automatisch aktiviert.

Weitere Informationen zu gespeicherten Filtern finden Sie in unserem Schulungsmodul Gespeicherte Filter.

Plattform

Neugestaltung der Verwaltung von Benachrichtigungen

Die Benutzeroberfläche für die Verwaltung von Benachrichtigungen innerhalb der Yext-Plattform wurde neu gestaltet, um Benutzern die Erstellung und Verwaltung von Benachrichtigungen zu erleichtern. Diese verbesserte Benutzeroberfläche enthält eine neue Ansicht zur Einrichtung von Benachrichtigungen sowie Updates und Ergänzungen der Seite „Benachrichtigungseinstellungen“. Die Konfigurationsoptionen zum Erstellen und Bearbeiten von Benachrichtigungen sind jetzt in einer separaten ganzseitigen Anzeige verfügbar. Benutzer können die Konfigurationsoptionen in einer benutzerfreundlichen und leicht zu navigierenden Oberfläche einsehen. Außerdem haben wir die Seite mit den Benachrichtigungseinstellungen um die folgenden Funktionen erweitert:

  • Übersicht aller Benachrichtigungen, bei denen der Benutzer entweder der Ersteller oder der Empfänger ist
  • Übersicht darüber, welcher Benutzer die einzelnen Benachrichtigungen erstellt hat
  • Möglichkeit, nach Benachrichtigungen zu suchen und zu filtern
  • Umschalter zur einfachen Verwaltung persönlicher Einstellungen für die Benachrichtigungszustellung für die plattforminterne und die E-Mail-basierte Zustellung Insgesamt machen es diese UI- und UX-Updates für Benutzer einfacher als je zuvor, Benachrichtigungen zu erstellen, zu bearbeiten und zu verwalten.

Gehen Sie zu Kontoeinstellungen > Kontofunktionen und wählen Sie Herbst 22: Benachrichtigungen Neugestaltung der Benutzeroberfläche (Vorabzugang), um diese Funktion in Ihrem Konto zu aktivieren .

Planen der Aufhebung von Lizenzzuweisungen

Es gibt jetzt eine Funktion, mit der Benutzer die Aufhebung von Lizenzzuweisungen planen und sich die Liste der ausstehenden Updates in einer speziellen Benutzeroberfläche anzeigen lassen können. Die Benutzer haben jetzt die Möglichkeit, eine zukünftige Lizenzentfernung einzurichten. Bisher konnten sie nur sofortige Lizenzentfernungen durchführen. Wenn Sie beispielsweise eine Filiale schließen, empfiehlt es sich, die Schließung je nach Publisher noch eine gewisse Zeit lang öffentlich bekannt zu geben. Yext vereinfacht jetzt die Einhaltung dieser bewährten Praktiken. Mit der neuen Funktion können Sie die Aufhebung der Lizenzzuweisung für ein zukünftiges Datum planen. Ihre noch nicht durchgeführten Updates zur Aufhebung der Lizenzzuweisung können Sie jetzt auf der neuen Seite Geplante Lizenz-Updates einsehen und löschen. Wir freuen uns sehr, diese neue Funktion, die im Ideas-Board von Hitchhikers die meisten Stimmen erhalten hat, allen Benutzern zur Verfügung stellen zu können.

Gehen Sie zu Kontoeinstellungen > Kontofunktionen, um diese Funktion in Ihrem Konto zu aktivieren, und wählen Sie Herbst 22: Aufhebung der Lizenzzuweisung planen (Vorabzugang) .

SSO von der Yext-Anmeldeseite

Benutzer können sich jetzt von der Yext-Anmeldeseite aus mit Single Sign-On anmelden. Die Anmeldeseite umfasst zusätzlich zu den Google- und GitHub-Optionen eine spezielle SSO-Anmeldeschaltfläche, die den Benutzern die Navigation durch den Anmeldeprozess erleichtern soll.

Search im App Directory

Damit Apps im Yext App Directory besser gefunden werden können, haben wir eine Suchleiste hinzugefügt. Da wir unseren Katalog schlüsselfertiger Integrationen weiter ausbauen, ermöglicht diese neue Funktion den Benutzern, die von ihnen gesuchten Apps problemlos zu finden.

Berichte über Unterkonten im Partnerportal

Mit diesem Release können Partner jetzt über das Partnerportal drei Berichte (im CSV-Format) für alle ihre Unterkonten exportieren, anstatt Berichte für einzelne Konten exportieren zu müssen. So können Partner Zeit sparen und alle benötigten Informationen bequem an einem Ort abrufen. Die drei in diesem Release enthaltenen Berichte sind:

  • Google- und Facebook-Status – Bericht über den Status des Google Unternehmensprofils und den Facebook-Publisher-Status pro Standort über Unterkonten hinweg.
  • Benutzeranmeldungen – Bericht über die Anzahl der Anmeldungen und den Zeitstempel der letzten Anmeldung pro Benutzer über Unterkonten hinweg.
  • Berichte zum Ausfüllstatus von Inhalten – Bericht darüber, ob bestimmte Felder pro Standort über Unterkonten hinweg Inhalte enthalten.

Diese Funktion wurde automatisch in allen Sandbox- und Produktionskonten aktiviert, sodass Sie diese Funktion noch heute nutzen können!

Weitere Informationen zu diesen Berichten finden Sie in unserem Hilfeartikel zum Exportieren von Berichten über Unterkonten.

Konfiguration als Code-API

Mit der Herbstversion 22 führen wir eine neue Möglichkeit ein, mit der Benutzer ihre digitalen Erlebnisse systematisch verwalten können. Die neue Configuration as Code (CaC) REST-API kann jede Ressource Ressource bearbeiten, die sich in unserem CaC-System befindet. Dazu gehören unter anderem folgende Elemente: Sucherlebnisse, Website-Konfiguration, Connector-Konfigurationen, Entitäten im Knowledge Graph und mehr. Es ist jetzt noch einfacher, Ressourcen über eine API zu erstellen oder zu aktualisieren. Bisher konnte dies nur in der Plattform-Benutzeroberfläche oder über die Befehlszeilenschnittstelle in der Admin-Konsole erfolgen.

Verbesserte Leistung und Zuverlässigkeit von Streams (Streams v2)

Streams ist der zentrale Übertragungsweg für die Bereitstellung von Daten aus dem Knowledge Graph an die kundenorientierten Systeme von Yext und ermöglicht maßgeschneiderte digitale Erlebnisse für Kunden. In dieser Version konzentrierte sich das Team auf Verbesserungen der Kernarchitektur, durch die die Geschwindigkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit der über Streams verbreiteten Updates erheblich gesteigert wird.

Rebranding von Streams-Endpunkten/API/WebHooks zu Content-Endpunkten/API/WebHooks

In diesem Update wurden die Entwickler-Tools für Streams Endpunkte, Streams API und Streams Webhooks in Inhaltsendpunkte, Inhalts-API und Inhalts-Webhooks umbenannt, um die Übersichtlichkeit der Yext-APIs für Verbraucher zu optimieren.

Hinweis: Inhaltsendpunkte sind die Schnittstelle für externe Entwickler, die Yext als Datenquelle für die Erstellung von Verbraucheranwendungen nutzen. Daten können von diesen Endpunkten über die Inhalts-API abgerufen oder proaktiv über Inhalts-Webhooks gesendet werden. Inhaltsendpunkte werden genauso wie Search und Pages von Streams gespeist.

Alter Name Neuer Name Definition
Streams Endpunkt Inhaltsendpunkt Die Konfigurationseinheit, die den Zugriff auf die Inhalts-API und Inhalts-Webhooks ermöglicht.

Besteht aus einer Stream-Definition und einer Untergruppe von Feldern, die für die Abfrage über die Content API indiziert sind.
Streams API Inhalts-API Die verbraucherfreundliche API, mit der Sie Anfragen an Inhaltsendpunkte stellen können.
Streams Webhook Content Webhook Webhooks, die so konfiguriert sind, dass sie Aktualisierungen senden, wenn Dokumente, die in einer Inhaltsendpunkt-Definition enthalten sind, aktualisiert werden.
Stream Stream (keine Änderung) Die Kerneinheit der Konfiguration, die einen Datensatz (Quelle, Filter, Felder, Verbraucher) enthält.

Bei der erstmaligen Verwendung wird der gesamte Datensatz, der der Stream-Definition entspricht, an den entsprechenden Verbraucher gesendet. Spätere Datensätze werden dann für aktualisierte Datensätze oder neue Datensätze, die der Stream-Definition entsprechen, gesendet.

UI für Inhaltsendpunkte

Bisher konnten Inhaltsendpunkte (früher Streams-Endpunkte) ausschließlich über eine technische Schnittstelle (CaC) konfiguriert werden. Im Rahmen dieses Updates haben wir eine brandneue Benutzeroberfläche für die Erstellung und Verwaltung von Inhaltsendpunkten entwickelt. Jetzt können Benutzer die Streams-Endpunkte über eine intuitive Benutzeroberfläche konfigurieren und verwalten, sodass sie sich nicht mehr mit der Konfiguration in Form von Code und der Verwendung der Admin-Konsole oder CLI befassen müssen. Dieses Update ermöglicht es mehr Kunden, die Content API und Webhooks zu verstehen und zu nutzen.Die Benutzeroberfläche für Inhaltsendpunkte besteht aus zwei Hauptbildschirmen:

  • Eine tabellarische Übersicht mit Informationen über bestehende Inhaltsendpunkte in einem Konto
  • Eine Endpunkt-Konfigurationsoberfläche, die es Benutzern ermöglicht, sowohl neue Endpunkte komplett neu zu konfigurieren als auch bestehende Endpunkte zu bearbeiten

Navigieren Sie in Ihrem Konto zu Kontoeinstellungen > Kontofunktionen * und wählen Sie Herbst 22: Konfiguration der UI-Inhaltsendpunkte (früher Zugang) , um diese Funktion zu aktivieren.

Streams CLI abgeschafft

Im Zuge der Umstrukturierung des Streams-Systems (siehe oben unter Verbesserte Leistung und Zuverlässigkeit von Streams (Streams v2) haben wir beschlossen, die vorhandenen Streams CLI-Befehle abzuschaffen. Yext plant, in zukünftigen Versionen eine Befehlszeilenunterstützung zu implementieren, die für die Architektur und Anwendungsfälle von Streams v2 optimiert sein wird.

Hitchhikers

Referenzverbesserungen

Neue Referenzverbesserungen machen es einfacher denn je, die gesuchten Referenzinhalte zu finden. Mit Verbesserungen in der Navigation auf der rechten Seite und den neuen Weiter- und Zurück-Schaltflächen verbringen Sie weniger Zeit mit der Suche nach dem richtigen Referenzmaterial und mehr Zeit damit, tolle Erlebnisse zu schaffen.

Besuchen Sie unsere Referenzseiten, um noch heute mit diesen Funktionen zu interagieren!

Startseite für neue Entwickler

Das Hitchhikers-Team hat die Homepage für Entwickler komplett überarbeitet, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Entwickler können jetzt von einer zentralen Seite aus Anleitungen und Referenzmaterial finden, ein Playground-Konto einrichten und vieles mehr! Dokumentenseite

Gehen Sie auf https://hitchhikers.yext.com/docs und sehen Sie sich die Seite an!

Neue Kopf- und Fußzeilennavigation

Hitchhikers hat mit der Herbstversion 22 die Kopf- und Fußzeilennavigation optimiert, um die Navigation zu vereinfachen und Power-Benutzern einen größeren Bildschirm zur Verfügung zu stellen, damit sie alle großartigen Inhalte von Hitchhikers sehen können. Den Benutzern wird eine neue, dünne Kopf- und Fußzeile auffallen, wodurch mehr Platz auf der Seite zur Verfügung steht. Außerdem wurde das Dropdown-Menü für einige Navigationslinks in der Kopfzeile entfernt, um ein nahtloseres Erlebnis für die Selbstbedienung von Schulungen und Dokumentation zu schaffen.

Abschaffung des Code-Snippets für Admins

Seit dieser Version hat das Hitchhikers Team die Seite Admin-Code-Snippet abgeschafft. Den entsprechenden Inhalt finden Sie in unserer aktualisierten Suchdokumentation.

Ideas-Board ist allgemein verfügbar

Das Ideas-Board hat die Beta-Phase offiziell verlassen und ist nun allgemein verfügbar! Hitchhikers Ideas ist eine Plattform, über die Sie Ihre Produktideen oder Vorschläge für neue Funktionen teilen können und mit anderen über Upvotes und Kommentare an deren Ideen zusammenarbeiten können. Dank neuer Funktionen wie Support für Mobilgeräte und E-Mail-Benachrichtigungen ist es einfacher denn je, sich mit dem Yext-Produktteam in Verbindung zu setzen. Das Beste daran? Das Ideas-Board basiert auf Pages, Search und dem Knowledge Graph von Yext!

Gehen Sie zu hitchhikers.yext.com/ideas, um Ihre Ideen für die Plattform zu teilen und sich die Ideen anderer Hitchhiker anzusehen.

Analytics

Abschaffung des Aktivitätsprotokolls

Damit die Benutzer die Entitätshistorie innerhalb der Yext-Plattform besser verwalten und organisieren können, wird der bisherige Aktivitätsbildschirm in Analytics abgeschafft, der die folgenden Ereignistypen enthält:

  • Profilaktualisierungen
  • Reviews
  • Beiträge in sozialen Netzwerken
  • Online-Listings
  • Publisher-Vorschläge
  • Unterbindung von Duplikaten Durch die Migration dieser Daten aus Analytics in die einzelnen Domänenbereiche verfügen die Benutzer über mehr Übersicht, wenn sie sich die Entitätshistorie ansehen. Außerdem haben sie Zugang zu mehr domänenspezifischen Informationen. Bei Bedarf können Benutzer mit der Herbstversion 22 auch über die Protokoll-API auf die vollständige Entitätshistorie zugreifen. Hinweis: Das bestehende Aktivitätsprotokoll und der entsprechende Bildschirm werden erst im Frühjahr 23 offiziell aus der Plattform entfernt. Eine erweiterte plattforminterne Benutzeroberfläche für die Entitätshistorie und Unterstützung für CSV-Exporte für die Protokoll-API werden in naher Zukunft verfügbar sein.

Neue Größenbeschränkungen für Berichts-API & Berichtseditor

Wir führen Größenbeschränkungen für die Berichts-API und den Berichtseditor ein, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Zuvor mussten Benutzer unter Umständen lange warten, bis ihre größeren Abfragen abstürzten, ehe sie eine Fehlermeldung erhielten oder ein Problem behoben werden konnte. Jetzt werden die Benutzer früher im Prozess benachrichtigt, wenn wir das Volumen ihrer Anfrage nicht unterstützen können. Die Größenbeschränkungen sind:

  • 500.000 Zeilen oder 10 MB für die Berichts-API
  • 100.000 Zeilen oder 5 MB für den Berichtseditor Dies bedeutet, dass alle Abfragen mit Ergebnissen, die das Limit überschreiten, automatisch fehlschlagen und einen Fehler zurückgeben. Hinweis: In Zukunft werden wir diese Tools um eine Paginierung erweitern, um größere Abfragen zu unterstützen.

Ab der Herbstversion 22 unterstützt Yext die Analyse von Uber-Links nicht mehr. Die Metrik Uber-Link-Klicks wurde abgeschafft und Benutzer können diese Aktion nicht mehr abrufen oder nachvollziehen.

Connector

Datei-Upload als Quelle

Benutzer können jetzt Excel-, CSV- und JSON-Dateien innerhalb des Connector-Frameworks hochladen. Mit dieser neuen Quelle können Benutzer die Vorteile der modernen Benutzeroberfläche und die Datenbereinigungsfunktionen des Connector-Workflows nutzen, bevor sie die Daten in den Knowledge Graph hochladen. Auf diese Weise können Benutzer auch die gespeicherte Connector-Konfiguration nutzen, um einfach neue Inhalte zu aktualisieren oder aufzunehmen, anstatt die Datentransformationen jedes Mal manuell anzuwenden. Durch den Datei-Upload als neue Quelle können die Benutzer Zeit sparen und von den zuverlässigeren Funktionen der Connectors profitieren. Hinweis: Es bestehen noch Funktionsunterschiede zwischen dem Datei-Upload über Connectors und dem bestehenden Entity-Upload-Framework. Lesen Sie sich daher unbedingt unsere Dokumentationsunterlagen durch, um weitere Informationen und Best Practices zu erhalten.

Gehen Sie zum Aktivieren dieser Funktion in Ihrem Konto zu Kontoeinstellungen > Kontofunktionen und wählen Sie Herbst 22: Datei hochladen Connector-Quelle (Vorabzugriff) aus.

Weitere Informationen zu Datei hochladen Connector-Quelle finden Sie in unserer Referenzdokumentation.

Integrationen

Aktualisierungen des Publisher-Netzwerks

Neu: 11880

Yext unterstützt jetzt Einträge auf der 11880. Diese Integration auf der Grundlage von Einträgen ermöglicht die Eingabe von Name, Adresse, Telefonnummer, Geschäftsbeschreibung, Öffnungszeiten und mehr.

  • Gebiet: Deutschland

Neu: Brave

Yext unterstützt jetzt Einträge auf Brave. Diese Integration auf der Grundlage von Einträgen ermöglicht die Eingabe von Name, Adresse, Telefonnummer, Geschäftsbeschreibung, Öffnungszeiten und mehr.

  • Gebiet: weltweit

Neu: Goudengids.nl

Yext unterstützt jetzt Einträge auf Goudengids.nl. Es handelt sich um eine API-basierte Integration, bei der Name, Adresse, Telefonnummer, Unternehmensbeschreibung, Öffnungszeiten, Ferien-Öffnungszeiten, Produkte und Services und mehr verarbeitet werden können.

  • Gebiet: Niederlande

Neu: Help.ch

Yext unterstützt jetzt Einträge auf Help.ch. Diese Integration auf der Grundlage von Einträgen unterstützt Name, Adresse, Telefonnummer, Geschäftsbeschreibung, Öffnungszeiten, soziale Kontakte und mehr.

  • Gebiet: Schweiz

Neu: Pinkpages

Yext unterstützt jetzt Einträge auf Pinkpages. Diese API-basierte Integration unterstützt Name, Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten, Echtzeit-Updates, Duplikatunterdrückung, Analysen und mehr.

  • Gebiet: Australien

Neu: Seccion Amarilla

Yext unterstützt jetzt Einträge auf Seccion Amarilla. Diese Integration auf der Grundlage von Beiträgen unterstützt Name, Adresse, Telefonnummer, Unternehmensbeschreibung, Sonderangebote, Fotos, Öffnungszeiten, Ferien-Öffnungszeiten, Videos und mehr.

  • Gebiet: Mexiko

Neu: Tandarts.nl

Yext unterstützt jetzt Einträge für Zahnärzte auf Tandarts.nl. Diese Integration auf der Grundlage von Eingaben unterstützt Name, Adresse, Telefonnummer, Unternehmensbeschreibung, Öffnungszeiten, Fotos und mehr. Um die Vorteile dieser Integration nutzen zu können, müssen Zahnärzte eine KVK-Nummer im Knowledge Graph eingeben.

  • Gebiet: Niederlande

Updated: Expanded Country Support

Wir unterstützen jetzt Einträge in Französisch-Polynesien für die folgenden Publisher:

  • Apple
  • AroundMe
  • Brownbook
  • Facebook
  • Google
  • HERE
  • Navmii
  • Pitney Bowes
  • TomTom
  • Tripadvisor
  • Where To? Wir unterstützen jetzt Inserate in den Karibischen Niederlanden für die folgenden Publisher:
  • Brownbook
  • HERE
  • Yandex

Aktualisiert: Cylex

Die Integration von Yext mit Cylex umfasst neue API-Endpunkte, wodurch die Zuverlässigkeit der Integration verbessert wird.

  • Gebiet: weltweit

Aktualisiert: ShowMeLocal-Felderweiterung

ShowMeLocal unterstützt jetzt die folgenden Felder:

  • Preisspanne
  • Instagram-Handle
  • Häufig gestellte Fragen
  • Nachbarschaft
  • Abhol- und Lieferoptionen
  • Gründungsjahr
  • Vorübergehend geschlossen
  • Twitter-Benutzername

Gebiet: Global


Aktualisiert: Facebook migriert klassische Standortseiten auf ein neues Seitenerlebnis

Facebook hat damit begonnen, alle klassischen Standortseiten auf ein neues Seitenerlebnis zu migrieren. Facebook hat keinen konkreten Termin genannt, doch alle klassischen Standortseiten werden irgendwann auf ein neues Seitenerlebnis umgestellt. Diese Änderung führt zu Unterschieden in der Funktionalität, die Sie zur Kenntnis nehmen sollten:

  • Markenstrukturen. Die Facebook-Seiten mit dem neuen Seitenerlebnis unterstützen keine Markenstrukturen. Facebook plant, die Unterstützung für Markenstrukturen mit dem neuen Seitenerlebnis in Zukunft hinzuzufügen.
  • _Hinweis: Yext ist weiterhin in der Lage, Daten zu Einträgen zu synchronisieren, Beiträge zu erstellen und Bewertungen für Seiten im Rahmen der neuen Seitenerfahrung zu kontrollieren, auch wenn diese nicht Teil einer Markenstruktur sind._
  • CTAs. Facebook-Seiten mit der neuen Seitenerfahrung unterstützen keine CTA.
  • ECL-Support. Facebook-Seiten mit dem neuen Seitenerlebnis unterstützen keine ECL. Dies wirkt sich auf Menüs, Produkte, Services, Events und Profile aus.
  • Außerdem wird Facebook die ECL-Unterstützung auf klassischen Facebook-Seiten am 2022. Dezember einstellen.
  • Registerkarte Filiale. Klassische Facebook-Seiten unterstützen derzeit eine Registerkarte „Filialen“, auf der alle untergeordneten Seiten angezeigt werden, die mit einer Markenseite verknüpft sind. Facebook-Seiten mit dem neuen Seitenerlebnis werden keine Registerkarte „Filialen“ unterstützen.
  • Außerdem ist Facebook dabei, die Registerkarte „Filialen“ von den klassischen Facebook-Seiten abzuschaffen. Allerdings ist noch kein Stichtag festgelegt worden.

Da Seiten mit dem neuen Seitenerlebnis keine CTA, ECL oder die Registerkarte „Filialen“ unterstützen, sollten diese Funktionen in Bezug auf Facebook als abgeschafft betrachtet werden, sobald Ihre klassischen Standortseiten auf das neue Seitenerlebnis umgestellt wurden.

  • Klassische Facebook-Seiten unterstützen sowohl eine ID-basierte URL als auch eine Vanity URL:

  • ID-basierte URL: https://www.facebook.com/123456789101112

  • Vanity URL: https://www.facebook.com/YextNewyork Seiten mit dem neuen Seitenerlebnis verwenden ein URL-Format, das sich von dem der klassischen Facebook-Seiten-ID unterscheidet.

  • Hinweis: Wenn es sich bei einer Seite um eine klassische Facebook-Seite oder um eine Seite handelt, die in das neue Seitenerlebnis umgewandelt wurde, werden sowohl die bestehende ID-basierte URL als auch die Vanity URL automatisch auf Ihre Seite mit dem neuen Seitenerlebnis umgeleitet.Alle oben genannten Änderungen gelten für alle Partner, die die API von Facebook nutzen, und gelten nicht ausschließlich für Yext.

  • Gebiet: Global

Aktualisiert: Safegraph Ländererweiterung Die Integration mit Safegraph unterstützt jetzt alle von Yext unterstützten Länder.

  • Gebiet: Global

Aktualisiert: Vitals Vitals unterstützt jetzt Felder zum Hinzufügen von Videos und Verknüpfungen.

  • GebietVereinigte Staaten

Aktualisiert: WebMDWebMD unterstützt jetzt Felder zum Hinzufügen von Videos und Verknüpfungen.

  • Gebiet: Vereinigte Staaten

Aktualisiert: Bing

  • Neue Standortattribute: Bing unterstützt jetzt mehr als 75 neue Standortattribute, mit denen Unternehmen angeben können, ob ein Standort von Frauen geführt wird, sich in Veteranenbesitz befindet, zusätzliche Öffnungszeiten anbietet, dauerhaft oder vorübergehend geschlossen ist, und vieles mehr.
  • Social-URL: Bing unterstützt jetzt Social-URL. So können Unternehmen Facebook-, Instagram- und Twitter-URLs mit ihren Bing-Einträgen verknüpfen.

  • Territory: Global

Aktualisiert: MapQuest unterstützt jetzt alle Sprachprofile außer Japanisch.

Aktualisiert: Oeffnungszeiten Die Integration von Yext mit Oeffnungszeiten wird durch eine neuere, zuverlässigere API-Integration verbessert.

Aktualisiert: ShowMeLocal ShowMeLocal unterstützt jetzt die Kennzeichnung „Geschlossen“, sodass Unternehmen auf ShowMeLocal angeben können, ob ein Standort dauerhaft geschlossen ist.

  • Territory: Global

Aktualisiert: Yelp

  • ApplePay: Yelp unterstützt jetzt die Zahlungsoption ApplePay für Unternehmen, die unter eine der folgenden übergeordneten Kategorien von Yelp fallen:
  • Beauty & Spas
  • Veranstaltungsplanung & Services
  • Essen
  • Lokale Services
  • Nachtleben
  • Restaurants
  • Shopping
  • COVID-Feld: Yelp unterstützt das COVID-Beschreibungsfeld nicht mehr.Feld Virtuelles Restaurant: Das Feld “Virtuelle Küche” wurde dem Knowledge Graph hinzugefügt, um Restaurant-Entitätstypen zu berücksichtigen, die Essenslieferungen und Mitnahmeservices anbieten, aber keine Verpflegungsmöglichkeiten. Dieses Feld wurde akzeptiert und mit Yelp synchronisiert, sobald Yext Herbst ‘22 veröffentlicht wurde.
  • _Hinweis: Wenn Sie dieses neue Feld mit Yelp synchronisieren möchten, finden Sie in der Dokumentation eine Liste der Voraussetzungen._
  • Territory: Canada, United States## Removed: AllergyEatsAllergyEats is now removed from the Publisher Network.
  • Territory: United States

    Entfernt: De Telefoongids Ab dem 2022. Dezember werden De Telefoongids aus dem Publisher Network entfernt. Dazu gehören alle Syndikat-Websites von De Telefoongids wie 1888, Vinden.nl und Zoeken.nl.

  • Territory: Netherlands

    Removed: yellowpages.co.zayellowpages.co.za is now removed from the Publisher Network.

  • Territorium: Südafrika

Aktualisierungen des App Directory

All new Apps and App updates are automatically available in all accounts.

To view the full list of Apps that are available in your account click here.

Aktualisiert: Die Shopify Connector-App für Produktdaten

Wir haben eine überarbeitete, verbesserte Version unseres Shopify Connectors für Produktdaten auf den Markt gebracht. Mit dieser App können Sie Ihren Produktkatalog mit Yext synchronisieren, indem Sie Produkte, Varianten und Bilder nahezu in Echtzeit abrufen. Diese Connectors greifen auf unser Connectors-Framework zurück und ermöglichen es Ihnen, Ihre Shopify-Produktdaten anzupassen, zuzuordnen und umzuwandeln. Das war vorher nicht möglich. Die bisherige Shopify Produktkatalog Synchronisierungs-App wird für GA ab dieser Version abgeschafft.

Neu: Daten-Connector-App im Zusammenhang mit Veränderungen im ökologischen Bereich

Fügen Sie Ihren Yext-Standorten alle Informationen über Ladegeräte für Elektrofahrzeuge und EVSE-Standorte hinzu. Diese App fügt EV-spezifische Felder hinzu, mit denen Sie alle Ihre Daten über Veränderungen im ökologischen Bereich zu Ihren Standortentitäten hinzufügen können.

Aktualisiert: Ergebnismaßnahmen-Analyse

Sie können jetzt innerhalb von Yext Berichte über die Analyse von Ergebnisaktionen erstellen. Wenn Sie die Yext-Suche in der Workspace-Suche für Mitarbeitende von Zendesk, Freshdesk, Salesforce oder ServiceNow verwenden, können Sie jetzt verfolgen, wie die Ergebnismaßnahmen (an den Fall anhängen, Text einfügen, Link kopieren usw.) genutzt werden. Diese Informationen können Sie nutzen, um die Content-Strategie Ihrer Marke weiter zu entwickeln.

Abgeschafft: Google Business-App zur Profilsynchronisation

Angesichts der Veröffentlichung unserer sechs neuen Google Business Profile Connector-Apps ist die ursprüngliche GBP Synchronisierungs-App nun veraltet und wird am 30. November abgeschafft. Wenn Sie diese App in der Vergangenheit verwendet haben, brauchen Sie keine Änderungen vorzunehmen. Wenn Sie planen, Entitäten von Google zu importieren, verwenden Sie dafür bitte eine der neuen Apps (z. B. Google Restaurant Connector, Google Hotel Connector). Bei diesen neuen Apps können mehr Felder einbezogen werden als bei der ursprünglichen App. Sie werden innerhalb unseres Connectors-Frameworks erstellt und bieten Ihnen Transparenz und Flexibilität bei der Dateneingabe.

Abgeschafft: Shopify Produktkatalog-App

Diese App wird durch unsere neuen, verbesserten Shopify Connectors für Produktdaten ersetzt und am 30. November abgeschafft. Wenn Sie diese App bereits installiert haben, müssen Sie keine Änderungen vornehmen und auch nicht auf die neue App umsteigen.

Updated: Salesforce Reviews App

We’ve updated the app to allow users to filter by folder in your workflows.

Updated: Support Search Analytics Dashboards

Better understand and analyze your Agent Desktop, Case Deflection, and Help Site Search experiences with our Support Solution Search Analytics package, updated to include new metrics, dimensions, and insights.

New: Shopify Theme Frontend Integration Guide

Follow our integration guide to pull your Shopify product data into Yext and add a Search experience to your online store.

New: User History Component for Freshdesk

The Yext User History component reveals a requester’s journey through your Yext Search experiences, up until and after case creation. Arm your agents with this information so they can provide more relevant answers. The component displays all of the actions a customer has taken in Yext Search. With this visibility, your agents can both communicate more efficiently with customers as well as identify documentation that hasn’t effectively answered the customer’s questions.

New: Google Business Profile Location Connector

You can now ingest Locations from your Google Business Profile using our new GBP Location connector built on top of the GBP source.

New: Google Business Profile Healthcare Professional Connector

You can now ingest Healthcare Professionals from your Google Business Profile using our new GBP Healthcare Professional connector built on top of the GBP source.

New: Google Business Profile Healthcare Facility Connector

You can now ingest Healthcare Facilities from your Google Business Profile using our new GBP Healthcare Facility connector built on top of the GBP source.

New: Google Business Profile Restaurant Connector

You can now ingest Restaurants from your Google Business Profile using our new GBP Restaurant connector built on top of the GBP source.

New: Google Business Profile Hotel Connector

You can now ingest Hotels from your Google Business Profile using our new GBP Hotel connector built on top of the GBP source.

New: Google Business Profile ATM Connector

You can now ingest ATMS from your Google Business Profile using our new GBP ATM connector built on top of the GBP source.

New: Drupal Document Connector

Sync all of your Drupal Document into the Yext Knowledge Graph with our new connector.

New: Drupal Image Connector

Sync all of your Drupal Images into the Yext Knowledge Graph with our new connector.

New: Drupal Video Connector

Sync all of your Drupal Videos into the Yext Knowledge Graph with our new connector.

New: Wistia Video Connector

Leverage our new Wistia Videos Connector to pull in your Wistia Videos into your Knowledge Graph to be used across Yext products!

Daten-Connector-Quellen

Alle neuen Daten-Connector-Quellen und Quellenaktualisierungen sind automatisch in allen Konten verfügbar. Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Daten-Connector-Quellen anzuzeigen, die in Ihrem Konto verfügbar sind.

Neu: Native Quelle für Google Unternehmensprofile

Unsere neue native Quelle für Google Unternehmensprofile ermöglicht es Benutzern, Daten in unserem Connectors-Framework zu visualisieren, zu transformieren und aufzunehmen, um ein erstklassiges Erlebnis zu bieten. Benutzer können sich direkt über die API authentifizieren und ihr Google Unternehmensprofilkonto über OAuth mit Yext verknüpfen. Mit der Quelle können Benutzer alle relevanten Geschäfts-/Standortdetails abrufen. Sobald die Daten in die Plattform übernommen wurden, können die Benutzer ihre Daten mithilfe der erweiterten Transformationsbibliothek mühelos bereinigen, formatieren und hochladen. Falls gewünscht, können Benutzer eine regelmäßige automatische Datensynchronisation zwischen dem Google Unternehmensprofil und Yext vornehmen lassen.

Neu: Native Quelle für WooCommerce

Mit unserer neuen Quelle und unserem neuen Connector für WooCommerce können Sie eine breite Palette von Produktdaten aus Ihrer WordPress-Instanz an Yext übertragen.

Neu: Storyblok-Quelle

Jetzt können alle Kunden, die Storyblok als Headless-CMS verwenden, ihre gesamten Story-Inhalte nahtlos in Yext übernehmen und so ihre Frontend-Website und Sucherlebnisse mit Yext unterstützen.

Neu: Wistia-Quelle

Rufen Sie Ihre Wistia-Videos ganz einfach mit der Funktion „Videos abrufen“ in unserer neuen Wistia-Quelle ab.

Aktualisiert: HubSpot-Quelle

Die HubSpot-Quelle wurde aktualisiert, sodass für alle Vorgänge die OAuth-Authentifizierung verwendet wird, um der Abschaffung von API-Schlüsseln durch HubSpot Rechnung zu tragen. Darüber hinaus haben wir zwei zusätzliche Vorgänge hinzugefügt, um Websites für Kunden des HubSpot CMS und benutzerdefinierte Objekte für Kunden des Hubspot CRM abzurufen.

Aktualisiert: Drupal-Quelle

Aktualisierte Quelle: Unsere bestehende Drupal-Quelle enthält jetzt Vorgänge, um alle Standard-Medientypen (Dokumente, Bilder und Videos) sowie benutzerdefinierte Medientypen in Yext zu übernehmen.

Feedback